Lehrstuhl Strömungsmechanik

Oskar-Kellner-Institut (OKI)
Justus-von-Liebig-Weg 2
18059 Rostock

Fon +49 (0) 381 498 - 9311
Fax +49 (0) 381 498 - 9312
sekretariat.lsmuni-rostockde

Übersicht

lsm-Startseite

>Begrüßung
>Informationen

Herzlich Willkommen

am Lehrstuhl Strömungsmechanik

Die Strömungsmechanik ist ein facettenreiches ingenieurwissenschaftliches Forschungsgebiet. Wie alle anderen Bereiche des Maschinenbaus hat auch und besonders die Strömungsmechanik einen großen Beitrag zu unserem heutigen Lebensstandard geleistet. Sie spielt in vielen alltäglichen Situationen eine Schlüsselrolle und erschließt sich dem Menschen im Alltag trotzdem kaum. Die mangelnde Sichtbarkeit der Luftströmungen trägt hierfür womöglich die Hauptverantwortung. Ob in der Medizin, moderner Haustechnik, Transportmitteln und zahllosen anderen Kategorien, die Strömungsmechanik ist entweder der Schlüssel zum Verständnis oder ein Hauptmerkmal, welches großes Optimierungspotenzial für das Gesamtsystem bietet.

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy.

Lehre

Informationen zu Lehrveranstaltungen
 

Informationen

Forschung

Forschungsgebiete und -projekte
 

Informationen

Ressourcen

Versuchsanlagen, Messtechnik, CFD und Visualisierung

Informationen

Lehrstuhl

Wir stellen uns vor
 
 

Informationen

 

Aktuelle Informationen

Strömungsmechanik Rostock erhält VIP+ Validierungspreis des BMBF

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy.

Reibung, Korrosion und Biobewuchs sind die drei Schlüsselprobleme der Schifffahrt. Das Forschungsvorhaben "Air-Retaining Surfaces" (ARES) - ein Verbundprojekt des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT, Thomas Schimmel) mit dem Lehrstuhl für Strömungsmechanik an der Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik der Universität Rostock (Alfred Leder, Martin Brede) und der Universität Bonn (Wilhelm Barthlott) - erforscht neuartige Schiffsbeschichtungen, die unter Wasser eine Luftschicht dauerhaft halten und so helfen, die drei Probleme wesentlich zu verringern. ARES wurde am 26. März 2019 für seine Forschung nun vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit dem Validierungspreis ausgezeichnet.

28.03.2019

Terminabsprachen Modul „Aerodynamik und Hydrodynamik“ (B.Sc.)

Terminabsprachen Modul „Aerodynamik und Hydrodynamik“ (B.Sc.)

Absprachen zu den Terminen der Lehrveranstaltung

Die Absprache zu den Terminen von Vorlesung und Übung findet während des ersten Termins der Lehrveranstaltung am Montag, 14.10.2019, 13-15 Uhr statt.
25.09.2019

Terminabsprachen Modul „Numerische Strömungsmechanik“ (M.Sc.)

Terminabsprachen Modul „Numerische Strömungsmechanik“ (M.Sc.)

Absprachen zu den Terminen der Lehrveranstaltung

Die Absprache zu den Terminen von Vorlesung und Übung findet während des ersten Termins der Lehrveranstaltung am Montag, 14.10.2019, 09-11 Uhr statt.
25.09.2019

Aktuelle Klausur „Grundlagen der Strömungsmechanik“

Termine für die Klausureinsicht

Im Zeitraum vom 23.09.2019 bis zum 20.12.2019 (außer Do., Sa., So. und Feiertage) haben Sie die Möglichkeit, in Ihre Klausur „Grundlagen der Strömungsmechanik“ vom 16.08.2019 nach vorheriger Terminabsprache einzusehen. Ihre Klausureinsicht findet im im Oskar-Kellner-Institut (OKI) / Raum 114 statt.
Melden Sie sich bitte per E-Mail an Dr. Hüttmann mit mindestens einem Terminvorschlag (Datum und Uhrzeit) an!
(E-Mail-Adresse siehe Wissenschaftliche Mitarbeiter)

Termine für Konsultationen

Nach Absprache (Terminvereinbarung) haben Sie die Möglichkeit, bei den wissenschaftlichen Mitarbeitern des Lehrstuhls Strömungsmechanik Sprechstunden zu Ihrer Vorbereitung der Klausur zum Modul „Grundlagen der Strömungsmechanik“ wahrzunehmen.
Melden Sie sich bitte per E-Mail mit mindestens einem Terminvorschlag (Datum und Uhrzeit) an!
(E-Mail-Adresse siehe
Wissenschaftliche Mitarbeiter)