Aktuelle Informationen

des Lehrstuhls Strömungsmechanik

Strömungsmechanik Rostock erhält VIP+ Validierungspreis des BMBF

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy.

Reibung, Korrosion und Biobewuchs sind die drei Schlüsselprobleme der Schifffahrt. Das Forschungsvorhaben "Air-Retaining Surfaces" (ARES) - ein Verbundprojekt des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT, Thomas Schimmel) mit dem Lehrstuhl für Strömungsmechanik an der Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik der Universität Rostock (Alfred Leder, Martin Brede) und der Universität Bonn (Wilhelm Barthlott) - erforscht neuartige Schiffsbeschichtungen, die unter Wasser eine Luftschicht dauerhaft halten und so helfen, die drei Probleme wesentlich zu verringern. ARES wurde am 26. März 2019 für seine Forschung nun vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit dem Validierungspreis ausgezeichnet.

28.03.2019

Aktuelle Klausur „Grundlagen der Strömungsmechanik“

Klausurtermin

Am 14.09.2020 findet die Klausur zum Modul „Grundlagen der Strömungsmechanik“ (120 min) für die Studiengänge Bachelor Maschinenbau, Biomedizinische Technik, Mechatronik, Wirtschaftsingenieurwesen u.a. statt. Die Aufteilung der Klausurteilnehmer auf die Räume wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Termine für Konsultationen

Nach Absprache (Terminvereinbarung) haben Sie die Möglichkeit, bei den wissenschaftlichen Mitarbeitern des Lehrstuhls Strömungsmechanik Online-Sprechstunden zu Ihrer Vorbereitung der Klausur zum Modul „Grundlagen der Strömungsmechanik“ wahrzunehmen.
Melden Sie sich bitte per E-Mail mit mindestens einem Terminvorschlag (Datum und Uhrzeit) an!
(E-Mail-Adresse siehe
Wissenschaftliche Mitarbeiter)

Termine für die Klausureinsicht

Aufgrund der aktuellen Situation ist eine Klausureinsicht zur Zeit nicht möglich.

Weitere Informationen